Ich bin

… 1962 in Frankfurt/Main geboren und lebe seit Ende der 1960er in Unterfranken. Nach der Realschule begann ich im Anschluss an eine hauswirtschaftliche Lehre die Ausbildung zur Krankenschwester und schloss diese 1983 mit dem Examen ab. In den folgenden Jahren wurde ich Mutter von drei Kindern.
Mein zweiter Sohn, der schwerstbehindert war, musste rund-um-die-Uhr versorgt werden. Mein Leben drehte sich lange Zeit  fast ausschließlich um ihn und die Familie. Mein Sohn Julian verstarb 2003 im Alter von 14 Jahren friedlich im Schlaf.
In 2004 startete ich wieder ins Berufsleben anfangs in der Alten- und Krankenpflege und konnte Erfahrungen auf verschiedenen Arbeitsstellen sammeln. Dazu zählten außerdem auch Kenntnisse in der ambulanten Kinderkrankenpflege, sowie Verwaltung und Organisation in Klinik- und Praxisbetrieb. Freiberuflich bin ich im Auftrag des MDK Hessen seit 2006 als Gutachterin zur Feststellung von Pflegebedürftigkeit und im Auftrag der MedicalContact AG seit 2017 als Pflegeberaterin tätig. Seit 2013 bin ich zudem zertifiziert als Pflegesachverständige (FH Frankfurt). Auf einem langen Weg der „Selbstfindung“ lernte ich viel über mich selbst. Wichtige Impulse erhielt ich unter anderem durch die ILM-Ausbildung bei Veit Lindau (Life Trust). Diese schloss ich 2014 erfolgreich als zertifizierter „Integraler Lebensberater“ (Integral Life Consultant) ab. Der Befähigungskurs für ehrenamtliche Mitarbeiter im ambulanten Kinderhospizdienst bereicherte mich zudem. Ehrenamtlich bin ich beim Roten Kreuz in der Bereitschaft, in der Behindertenbetreuung und in weiteren Vereinen aktiv. Im März 2018 schloss ich die Weiterbildung zum Burnoutberater / Burnoutpräventionsberater ab. Weitere Ausbildungen (Achtsamkeitstrainer, HP Psychotherapeut, NLP-Practioner) sind in 2018 geplant. Ich lebe in der Nähe von Aschaffenburg.