Zu Ehren aller,

die IMMER-DA sind:

MÜTTER und VÄTER,
BRÜDER und SCHWESTERN,
TÖCHTER und SÖHNE.

IMMER DA ist ein Buch über die Zeit  mit Julian – und über die Zeit nach seinem Fortgehen. Erst nach vielen Jahren habe ich erkannt, dass sein Leben und sein Tod nicht nur für mich einen Sinn hatte, denn….
„NICHTS ist selbstverständlich und NICHT jeder Lebensplan geht auf“
Möge es Betroffenen helfen, die Situation besser annehmen zu können, Lösungen herbei zu führen und in Liebe und Frieden mit dieser Fürsorge zu sein, um mit dem IMMER-DA-sein im Einklang zu sein. Aber auch zu erkennen, dass es bei dieser großen Verantwortung völlig in Ordnung ist, eigene Bedürfnisse zu haben.
Alle (nicht-betroffenen) LeserInnen werden einen Einblick in ein solches außergewöhnliches Miteinander-Leben bekommen. Möge beim Lesen Verständnis und Akzeptanz entstehen und vielleicht ein anderes BEWUSSTsein für das LEBEN.
„NICHTS hat mich mehr gelehrt als das LEBEN mit meinem Engel“